Einschränkungen Praxisbetrieb bei krankheitsbedingtem Personalausfall

In der ersten Hälfte des Novembers kommt es aufgrund von krankheitsbedingtem Personalausfall zu Einschränkungen im Praxisbetrieb.
Das bedeutet für Sie als Patient:
– dass einzelne Sprechstunden gekürzt werden müssen, die Annahmezeiten für Akutpatienten entsprechend ebenfalls kürzer sind!
– dass es leider zu längeren Wartezeiten an der Anmeldung und beim Labor kommt.
– dass wir leider nicht alle Termine so einhalten können, wie es geplant ist. Wir versuchen in jedem Fall adäquate Ausweichtermine anzubieten.

Sie als Patient können uns helfen. Wir geben uns größte Mühe, die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten. Bitte haben Sie Verständnis für die aktuellen Einschränkungen. Niemand kann etwas dafür, wenn er krank wird oder wenn die Kolleginnen krankheitsbedingt ausfallen. Durch eine gute Vorbereitung Ihres Besuchs bei uns, helfen Sie den Schwestern, die Wartezeiten im Rahmen zu halten. Machen Sie mit und seien Sie unsere Unterstützung!
– Wenn Sie Infektsymptome haben, bringen Sie bitte Ihren tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest mit (Testkassette oder Ergebnis Teststelle). Bei positivem Schnelltest bitte nur per Telefon oder Email melden (wir rufen mittags die Emails ab, BITTE AKTUELLE TELEFONNUMMER ANGEBEN!)
– Denken Sie an Chipkarte, Medikamentenplan und Impfausweis.
– Schreiben Sie einen „Einkaufszettel“ für die benötigten Medikamente und Überweisungen.
– Wenn es sich einrichten lässt, geben Sie nach dem Einlesen der Chipkarte Ihre Bestellliste bei uns ab und holen die Rezepte/Überweisungen am Folgetag (alternativ können wir die Rezepte in der Sonnenapotheke im Ärztehaus abgeben am Abend und Sie holen dort am nächsten Tag Ihre Medikamente ab)
– Nutzen Sie die Möglichkeit einer Email-Vorbestellung und bringen zur Abholung ein oder zwei Tage später Ihre Chipkarte mit.
– Wir bitten die Pflegedienste ausdrücklich darum, die Anforderungen 1-2 Tage vorher bei uns abzugeben / per Fax oder Email zu senden!

Sollten die Schwestern einmal nicht ans Telefon gehen können, können Sie sich auch per Email für Terminabsagen, Rezeptbestellungen oder bei positivem Schnelltest melden.