Digitalisierung unseres Bestellsystems

Wir planen, ab Juni auf ein digitales Terminsystem „Doctolib“ umzustellen. Damit Sie von den Vorteilen profitieren können, benötigen wir Ihre aktuelle Handynummer. Diese wird genutzt, um Terminbestätigungen, Terminerinnerungen am Vortag und eventuelle Änderungen z.B. bei Krankheit per SMS an Sie zu schicken – es geht also auch ohne Smartphone mit einem „herkömmlichen“ Handy.

Termine können Sie auch weiterhin ganz klassisch und analog in unserer Praxis vereinbaren.

Sie haben die Möglichkeit, bestimmte Funktionen über das Doctolib-Portal zu nutzen. Dafür müssen Sie auf dem Portal ein registrierter Nutzer sein. Es arbeiten inzwischen auch zahlreiche Facharztpraxen mit dem System.

Denken Sie also daran, uns Ihre Handynummer (oder z.B. die eines Angehörigen, der Sie betreut) zukommen zu lassen oder zu aktualisieren – zum Beispiel, wenn Sie demnächst ein Rezept bei uns holen – wenn Sie die erweiterten Servicemöglichkeiten von Anfang an nutzen wollen. Vielen Dank!